Tag:Sanierung

Sanierung einer Zaunanlage nach Sturmschaden

Liebe Leser! Herbst und Winter bedeuten Sturm- und Gewitterzeit. Am 18.1.2018 tobte z.B. Sturm „Friederike“ über Görlitz und verursachte erhebliche Schäden. Unter anderem wurde durch einen umstürzenden Baum die Zaunanlage eines Grundstückes stark beschädigt. Die aus Granitbossensteinen errichteten Zaunpfeiler und –sockelelemente mussten in aufwändiger handwerklicher Arbeit gesichert, dokumentiert, überarbeitet, teilweise neu angefertigt und schlussendlich originalgetreu wieder aufgebaut werden. Bilder von den Sturmschäden und dem sanierten Zaun danach:



Wir erhalten Görlitz – Teil 8: Deutsch Ossig Portale

Inzwischen schon fast 20 Jahre her – Umsetzung, Sanierung und Wiederaufbau der Ringmauerportale der Deutsch Ossiger Kirche in Königshufen.Noch heute gedenken diese Steine als Hoffnungskirche dem kleinen Dorf mit seinen prachtvollen Höfen, die heute größtenteils als Ruinen verlassen stehen. Deutsch Ossig wurde bereits in den 1980ern entvölkert – das Risiko der Bodenrutschung durch den Tagebau war zu groß. Inzwischen ist Deutsch Ossig auch ein wenig zu einem der vergessenen Orte…



Portal der Frauenkirche Görlitz

Wir erhalten Görlitz – Teil 3: Görlitzer Frauenkirche

Aus gegebenem Anlass aktueller Schlagzeilen: Man glaubt gar nicht wie klein Görlitz mal war, wenn die Frauenkírche zwischen Post- und Demianiplatz schon außerhalb der Stadtmauern lag. Inzwischen ist sie aus dem Innenstadtbild nicht mehr wegzudenken und das vor allem wegen ihren wunderschönen Eingangsportalen aus Sandstein. An ihrer Erhaltung durften wir im Sommer 2006 mitarbeiten und erinnern uns noch heute gerne daran, wenn wir diese schon fast sechs Jahrhunderte alten Zeugnisse…



Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.